Besucher:   7761

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

20.10.2017 - 19:30 Uhr
 
22.10.2017 - 16:00 Uhr
 
27.10.2017 - 19:30 Uhr
 
Social Media

 

Link verschicken   Drucken
 

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2017
SV Achternmeer zieht durchwachsene Bilanz
Bereitschaft für Arbeitseinsätze fehlt – Änderung des Einzugstermins für Beiträge mitgeteilt
 
Die Vereinsmitglieder des SV Achternmeer versammelten sich am Freitag, den 17.03.2017 im Vereinsheim des Sportvereins zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Im Fokus standen unter anderem die Berichte der Abteilungsleiter, des Kassenprüfers und das Resümee zu den vollbrachten Arbeitseinsätzen im Kalenderjahr 2016.
 
Hierbei sorgte vor allem Letzteres für kontroverse Diskussionen. Die Bereitschaft zur Ableistung der vorgegebenen 5 Stunden für die Arbeitseinsätze ließ im vergangenen Jahr leider zu wünschen übrig. Zwar spülten die nicht geleisteten Stunden Geld in die Kasse, doch dieses war nicht das Ziel des SV A.
„Wenn wir unseren Verein auf Kurs halten und weiterentwickeln möchten, benötigen wir insgesamt mehr Bereitschaft von unseren aktuell 335 Mitgliedern. Jedes Mitglied kann sich unter anderem auf der Homepage und über die Abteilungsleiter über Arbeitseinsatztermine informieren“
erwähnt der aktuelle Vorstandsvorsitzende Uwe von der Pütten sehr deutlich auf der Versammlung.
Pflasterarbeiten unter den Werbebanden konnten nur zu ca. 20% erledigt werden, die Sportplatzpflege musste sogar nach mehrmaligem Ansetzen jeweils abgesagt werden.
„Wir wurden in der Vergangenheit für die Pflege unseres Sportplatzes gelobt.
Wenn wir weiterhin einen für unsere oder für mögliche neue Vereinsmitglieder attraktiven Sportplatz präsentieren wollen, müssen wir hier gemeinsam anpacken“
verstärkte Uwe von der Pütten nochmal seine Aussage.
Um die Planbarkeit für alle einfacher zu gestalten, wurden bereits mit dem 22.04., 10.06., 19.08. und 14.10.2017 vier feste Arbeitseinsatztermine bekanntgegeben, wo sich jedes Mitglied bereits jetzt beim Vorstand anmelden kann.  
 
Gelobt wurde allerdings der Einsatz einiger Mitglieder bei den traditionellen Veranstaltungen. Beim Fußball-Dorfpokal, Jugendfußball- sowie Faustballturnier, Sommerfest und den zahlreichen Skatabenden hat zum großen Teil die Einsatzbereitschaft gestimmt.
Die Termine für die Turniere 2017 werden innerhalb der nächsten 2 bis 3 Wochen mitgeteilt. Zusätzlich zu den bekannten Turnieren wird der SV Achternmeer das Ferien-Fußballcamp „Ganterkicker“ vom 06. bis 08.07.2017 auf der vereinseigenen Sportanlage ausrichten.
 
Die oben erwähnten Veranstaltungen haben nur knapp nicht zu einem positiven Kassenabschluss gereicht.
Der aktuelle Kassenwart Uwe Deeken teilte mit, dass der Verein das Jahr 2016 mit einem leichten Defizit abschließen musste.  
Die Wahlen für alle Vorstandsposten finden erst im kommenden Jahr wieder statt.
Nur Mario Ranke beerbte Heidi Hahn im Posten des 2. Kassenprüfers. 
 
Im Bericht der Abteilungsleiter teilte Jugendobmann Mario Ranke sehr positiv mit, dass aktuell 75 Kinder in insgesamt 7 Jugendfußballteams von der G- bis A-Jugend aktiv sind. Die jüngeren Jahrgänge stellen eigenständige Mannschaften, die älteren Jahrgänge kooperieren in Spielgemeinschaften mit Teams aus der Gemeinde.
Um die aktuellen Jugendtrainer zu entlasten und zu verhindern, dass diese mehr als ein Team betreuen, sucht der SV A weiterhin Übungsleiter.
„Wir freuen uns über jeden, der Spaß und Interesse daran hat, unsere motivierten Jugendfußballer weiter auszubilden und zu betreuen“,
betonte Mario Ranke klar.
Im Herrenfußball spielt die I. Herren aktuell in der Fußball-Kreisliga und benötigt aufgrund des geringen Abstandes zu den Abstiegsrängen Punkte, um die Klasse halten zu können.
Andre Haake hat vor kurzem das Amt von Thorben Geerken übernommen.
Der Verein ist aktuell auf der Suche nach einem neuen Übungsleiter für die kommende Spielzeit.
Die II. Herren agiert in einer Spielgemeinschaft mit dem BSV Benthullen in der 4. Kreisklasse.
 
In den weiteren Abteilungen suchen die Faustballer für ihre donnerstäglichen Trainingszeiten in der Sporthalle Wardenburg neue Mitspieler/-innen.  
Turnwartin Erika Stahmer betreut aktuell in den Turngruppen über 75 Kinder und organisiert das alljährige Sommerfest.
Die „Blue Angels“ feierten im vergangenen Jahr ihr 15-jähriges Bestehen als Jazz-Dance-Gruppe auf Langeoog.
Die Gymnastikabteilung zählt aktuell 14 Teilnehmer, darunter auch Männer.
 
In einem gesonderten Punkt der Jahreshauptversammlung teilt der Vorstand mit, dass der im vergangenen Jahr übliche Einzugstermin der Beiträge von Juli und Oktober auf April und Oktober geändert wird.
Dieses hat den Hintergrund, dass Beiträge für nicht geleistete Arbeitsstunden von Vereinsmitgliedern im Juli für das Vorjahr nicht von allen mehr zugeordnet werden konnten. Durch das vorgezogene und gleichzeitige Einziehen des halbjährigen Beitrages mit den Beträgen für nicht geleistete Arbeitsstunden soll so für mehr Klarheit bei den Mitgliedern gesorgt werden.
 
Insgesamt zieht der Verein eine durchwachsene Bilanz über das Jahr 2016.
Wenn aber für das kommende Jahr die Mitglieder zusammen mehr an einem Strang ziehen und die allgemeine Bereitschaft vieler wieder steigt, den SV Achternmeer zu unterstützen, wird in der Jahreshauptversammlung im nächsten Jahr wieder hoffentlich ausschließlich positiv über das abgelaufene Jahr resümiert. Denn nach wie vor ist der SV A ein kleiner Verein in einem kleinen Ort, der besonders aufgrund dessen von der Unterstützung aller Vereinsmitglieder lebt.         
 
Marcel Ranke
Pressewart SV Achternmeer