Besucher:   8496

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28.12.2017 - 18:30 Uhr
 
13.01.2018 bis 14.01.2018 - 10:00 Uhr
 
02.03.2018 - 19:30 Uhr
 
Social Media

 

     +++  Faustballturnier des SV Achternmeer  +++     
     +++  Sportplatz gesperrt bis zum 28. Februar 2018  +++     
     +++  Preisskat am 16. Dezember fällt aus  +++     
     +++  Klubkassenstand: 100,41 Euro Fananzahl: 12  +++     
Link verschicken   Drucken
 

E-Junioren (Jahrgang 2007/2008)

 

 

Die E-Junioren des SV Achternmeer spielen in der 1. Kreisklasse Oldenburg-Land/Delmenhorst, Staffel 5.

 

Trainer:

Bodo Kühn
04407-5427 oder 0160-90211393
 
Mario Ranke
0176-23615335
 
Andre Pfeifer
0152-08959932

 

Trainingszeit:
Dienstag 17:15 - 18:30 Uhr 
Freitag 16:15 - 17:45 Uhr
Sportplatz Achternmeer
 
 
                                                                     Sponsor Trikots:                                                                    
                                       Hofbuchhandlung Kathrin Wellmann                                     
Ziegeleiweg 29
26203 Wardenburg - Westerholt
Tel.: 04407-8413

 

Sponsor Trainingsanzüge:

Schweigatz Heizungs- und Sanitärbau

Fuldastraße 38

D-26135 Oldenburg

Tel.: 0441-920660

http://www.schweigatz.de/

 

                                                                                                     

 

Weiterführende Links:

Spielplan

Tabelle

 

 

 

I. Spielbetrieb/Spielregeln

 

Zur Förderung des Fair-Play Gedankens können die Kreisjugendausschüsse im Spielbetrieb der E- bis D-Junioren/innen sogenannte Eltern-/Fan- und Coaching-Zonen einführen.


Die entsprechenden Regelungen sind in die Ausschreibung aufzunehmen.
Empfohlen wird für alle nachstehend aufgeführten Platzaufbauten.
1. Alternative: Mind. 5 Meter Abstand vom Spielfeld für Eltern/Fans- mit Hütchen gekennzeichnet.
2. Alternative: Eltern-/Fanzone außerhalb des Großfeldes, hinter den Werbebanden, auf der Laufbahn etc.
(a) E-Junioren/Juniorinnen
Spielzeit: 2 x 25 Minuten, Spielerzahl: bis zu 7 (inkl. TW), Spielfeldgröße: ca. 55 x 35 Meter.
Die Strafraumlängsbegrenzung wird auf einer Seite (parallel zur Seitenauslinie) in Richtung Mittellinie (gedanklich) verlängert. Auf dieser (gedachten) Linie wird mittig das 5 x 2-Meter-Tor platziert. Das zweite Tor steht gegenüber auf der ursprünglichen Seitenauslinie. Die Längsbegrenzungen werden durch Mittellinie bzw. der auf der einen Seite (gedanklich) verlängerten Strafraumlinie markiert.
Spielball: Leichtspielball (Größe 4 oder 5 – Gewicht 290 g).