Besucher:   15158

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Social Media

 

     +++  1. Herren in die Vorbereitung gestartet  +++     
     +++  Marion vom Ehrenamt überrascht  +++     
     +++  neue Gruppe (Fussball-Bambinis))  +++     
     +++  Klubkassenstand: 142,22 €; Fananzahl: 15  +++     
     +++  Sponsorentafel  +++     
Link verschicken   Drucken
 

1. Herren in die Vorbereitung gestartet

12.02.2019

⚽ Vorbereitung beim SV Achternmeer läuft! Testspiele vereinbart - 6 Neuzugänge - Langzeitverletzte im Aufbautraining - Mario Ranke wird Co.-Trainer; Tobias v.d. Pütten verstärkt das Betreuerteam ⚽

 

Am Freitag, dem 01.02. ist unsere 1.Herren in die Vorbereitung für die Rückrunde gestartet. Auf die Spieler warten bis zum Punktspielauftakt am 10.03. gegen den TSV Großenkneten (Heimspiel, 11 Uhr Anpfiff) vier schweißtreibende Einheiten pro Woche! Die Beteiligung und Intensität in der ersten Woche haben deutlich gezeigt, dass allen bewusst ist, dass wir für unser Mindestsaisonziel, den Klassenerhalt, weiter alles in die Waagschale werfen müssen und werden.

 

Um optimal für den Rückrundenbeginn gewappnet zu sein, wurden die fünf folgenden Vorbereitungsspiele vereinbart:

Donnerstag, 14.02.2019: SV Achternmeer vs. FC Hude II; Anpfiff 19.30 Uhr
Sonntag, 17.02.2019: GVO Oldenburg vs. SV Achternmeer; Anpfiff 16 Uhr
Donnerstag, 21.02.2019: TuS Eversten II vs. SV Achternmeer; Anpfiff 20.15 Uhr (Kunstrasenplatz Maastrichter Str.35)
Samstag 23.02.2019: VFL Bad Zwischenahn vs. SV Achternmeer; Anpfiff 13.30 Uhr
Sonntag, 03.03.2019: SV Achternmeer vs. TuS Bloherfelde, Anpfiff 11 Uhr

 

Personell gibt es beim SV Achternmeer neben den zwei Abgängen von Mustafa Sawah und Adnan Demirel (bereits während der Hinrunde) ausschließlich positives zu berichten:

So konnte Mario Ranke bereits während der Hinrunde als Co-Trainer hinzugewonnen werden. Zudem wird Tobias von der Pütten das Betreuerteam komplettieren. 


Positives gibt es auch hinsichtlich der Veränderungen im Kader zu berichten. Einerseits sind keine weiteren Abgänge zu verzeichnen, andererseits gibt es erste Anzeichen dafür, dass der eine oder andere langzeitverletzte Spieler um Daniel Johanning (Winterneuzugang vom GVO Oldenburg), Dennis Müller, Tobias v.d.Pütten und Mario Ranke noch in der Rückrunde wieder auf den Rasen zurückkehren könnte. Darüber hinaus ist es uns gelungen, fünf junge Spieler für den SVA zu gewinnen, die den Umbruch weiter vorantreiben werden und den „alten Hasen“ mächtig Dampf machen sollen!

 

Mehr zu den Neuzugängen im zweiten Teil unseres Vorbereitungsberichtes für die Rückrunde 2018/2019!